Programm

Film und Foto: Im Rahmen von GAP.beinand werden bei ausgewählten Veranstaltungen für den Markt Garmisch-Partenkirchen Film- und Fotoaufnahmen angefertigt. Sie werden für die Berichterstattung und Information über das Festival sowie für die Pressearbeit verwendet.

Freitag 19.07.2024

9 – 22 Uhr

Tier und Wir

Ausstellung
Wo: Michael-Ende-Kurpark, Säulengang
9 – 18 Uhr

Gefühle in Action

Kinderkunstausstellung im Gemeindehaus
Wo: Hindenburgstraße 39
10 – 17 Uhr

In Verbindung bleiben

Postkarten schreiben und am Glücksrad drehen
Wo: Säulengang
ganztags

2049 – SchauFenster Garmisch-Partenkirchen

Installation in der Bahnhofstraße 34
Wo: Vitrine Nr. 5 (Höhe „New Yorker“)
10 – 12 Uhr

Ein Vormittag in der „Sonnigen Kinderstraße“

Erzählcafé im LEIFHEIT Wohncafé
Wo: Parkstraße 2
14 – 17 Uhr

„… mit anderen Augen“

im LEIFHEIT Wohncafé und Gelände
Wo: Parkstraße 2
15 – 18 Uhr

Werdenfelser Zirkus- und Gaukel-Convention

Kindermitmachzirkus im Werdenfels Gymnasium,
Wo: Wettersteinstraße 30
16 – 18 Uhr

Burgi klingt

Spielplatzkonzert am „Burgi“- Spielplatz Burgrain,
Wo: Riedwiesenstraße
ab 18.30 Uhr

Die Zwanziger

Vernissage zur Ausstellung im Museum Aschenbrenner
15 – 22 Uhr

Houseberg Summerfestival 2024

mit DJ Kuba in der Lodge am Hausberg
Wo: Hausberg 3

Tier und Wir

Wann: 9 – 22 Uhr
WO: Michael-Ende-Kurpark, Säulengang
  • Rollstuhlgerecht
  • für Menschen jeden Alters geeignet
  • Eintritt frei

Zu sehen sind Gemälde und Skulpturen, die Schülerinnen und Schüler der Bürgermeister-Schütte-Schule im Rahmen des Projekts „Tier und Wir“ gefertigt haben.

Samstag, 20.07.2024
10 – 14 Uhr

Mitmachaktion

Kleine und große Besucher können eine eigene kleine Skulptur aus Ton zum Thema „Tier“ erstellen, die dann die Ausstelleung ergänzt und nach des festivals mitgenommen werden kann.

Foto: Manuela Dilly

Partner: Bürgermeister-Schütte-Grund- und Mittelschule, Manuela Dilly, STADTKULTUR Netzwerk München

Gefühle in Action

Wann: 9 – 18 Uhr
WO: Hindenburgstraße 39
  • Rollstuhlgerecht
  • für Menschen jeden Alters geeignet
  • Eintritt frei

Zu sehen sind verschiedene Werke zum Thema Gefühle. Dafür haben sich
Schülerinnen und Schüler der Christophorusschule Farchant vom Action Painting
Jackson Pollocks inspirieren lassen.

Partner: Christophorusschule Farchant, Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Garmisch-Partenkirchen

In Verbindung bleiben

Wann: 10 – 17 Uhr
WO: Säulengang
  • Rollstuhlgerecht

Unter den Ansichtskarten der Briefmarken- und Münzensammler finden alle ihr
Lieblingsmotiv und können lieben Menschen einen Gruß vom Fest senden. Am
Glücksrad warten Gewinne.

Partner: Briefmarken- und Münzensammler-Club „Philatelia“ e.V. Mit freundlicher

2049 – SchauFenster Garmisch-Partenkirchen

Wann: ganztags
WO: Vitrine Nr. 5 (Höhe „New Yorker“)
  • Rollstuhlgerecht
  • für Menschen jeden Alters geeignet
  • Eintritt frei

Wie sieht dein Garmisch-Partenkirchen in 25 Jahren aus? Der Verein FESTE FEIERN e.V. öffnet das Fenster für ein Gedankenexperiment und lädt Bürgerinnen und Bürger ein, einen vielleicht utopischen Blick in die Zukunft des Ortes zu werfen.

Partner: Blackfield-Sound, diverse heimische Künstlerinnen und Künstler, FESTE FEIERN e.V., Gemeindejugendpflege Garmisch-Partenkirchen
GAP.beinand Programm_erzaehlcafe

Ein Vormittag in der „Sonnigen Kinderstraße“

Wann: 10 – 12 Uhr
WO: Parkstraße 2
  • Rollstuhlgerecht
  • für Menschen jeden Alters geeignet
  • Eintritt frei

Es geht auf eine Reise in „Die sonnige Kinderstraße“. Das gleichnamige Gedicht von Joachim Ringelnatz inspiriert zum Erinnern und Erzählen. Gerne alte und neue Spielmaterialien mitbringen!

Bild: Philipp Gülland

Partner: LEIFHEIT Senioren Wohnen, Seniorentreff Marianne Aschenbrenner

„… mit anderen Augen“

Wann: 14 – 17 Uhr
WO: Parkstraße 2
  • Rollstuhlgerecht
  • für Menschen jeden Alters geeignet
  • Eintritt frei

An verschiedenen Mitmach-Stationen können Besucherinnen und Besucher in die in die Lebenswelt von Menschen mit Sehbehinderungen eintauchen und nachvollziehen, mit welchen Erfahrungen sie im Alltag konfrontiert sind.

Bild: Philipp Gülland

Partner: Kooperation Infotreff Blinden- und Sehbehindertenbund und Fachstelle Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB®) Garmisch-Partenkirchen mit LEIFHEIT Quartiersmanagement

Werdenfelser Zirkus- und Gaukel-Convention

Wann: 15 – 18 Uhr
WO: Wettersteinstraße 30
  • Rollstuhlgerecht
  • für Menschen jeden Alters geeignet
  • Eintritt frei

Jonglage, Akrobatik, Einrad und Games stehen auf dem Programm der Werdenfelser Zirkus- und Gaukel-Convention.
15 – 17 Uhr: Mitmachzirkus (ab 1. Klasse) / Elterncafé
18 Uhr: Zirkusvorführung

Partner: Einrad Freaks, Gaukel-WG, Ingolf Schmitt, Oberauer Elterninitiative Obelin, Zirkus Pfarrelli,

Burgi klingt

Wann: 16 – 18 Uhr
WO: Riedwiesenstraße
  • Rollstuhlgerecht
  • für Menschen jeden Alters geeignet
  • Eintritt frei

Vom Spielplatz geht es auf eine musikalische Reise rund um den Globus und mitten hinein in fantastische Kinderbuchwelten. Anschließend machen alle noch ein bisschen Krach – mit Laufrädern, Rollern, Instrumenten, Töpfen und Tröten. Picknickdecke nicht vergessen!

Partner: Alpspitz-Klaviertrio / Anke Schwab, Brücke Oberland e.V. / Sigrid Stacklies, Gemeindejugendpflege Markt Garmisch-Partenkirchen, Grundschule Burgrain / Verena Romund, Weltcafé / Ralph Cremer

Die Zwanziger

Wann: ab 18.30 Uhr
  • Rollstuhlgerecht
  • für Menschen jeden Alters geeignet
  • Eintritt frei

Die Ausstellung zeichnet ein Bild der widersprüchlichen 1920er Jahre im Werdenfelser Land zwischen Armut und Glamour, Jazzmusik und Alpenjodler, Bubikopf und Lederhose. Zur Eröffnung spielt „Das kleine Tanztee-Syndikat“ galante Salonmusik, und vor der Fotowand, die Schülerinnen der St. Irmengard Schulen gestaltet haben, können Erinnerungsbilder geknipst werden. Zwanziger-Jahre-Outfit und tanzen erlaubt!

Partner: Museum Aschenbrenner, St. Irmengard Schulen

Houseberg Summerfestival 2024

Wann: 15 – 22 Uhr
WO: Hausberg 3
  • Eintritt frei

Afterwork & Sundowner

Das Wochenende startet am Freitagabend ganz entspannt mit DJ Luis Kuba. Support kommt von Blackfield-Sound.

Bild: Luis Kuba

Partner: Blackfield-Sound, Lodge am Hausberg, Luis Kuba

Tier und Wir

Wann: 9 – 22 Uhr
WO: Michael-Ende-Kurpark, Säulengang
  • Rollstuhlgerecht
  • für Menschen jeden Alters geeignet
  • Eintritt frei

Zu sehen sind Gemälde und Skulpturen, die Schülerinnen und Schüler der Bürgermeister-Schütte-Schule im Rahmen des Projekts „Tier und Wir“ gefertigt haben.

Samstag, 20.07.2024
10 – 14 Uhr

Mitmachaktion

Kleine und große Besucher können eine eigene kleine Skulptur aus Ton zum Thema „Tier“ erstellen, die dann die Ausstelleung ergänzt und nach des festivals mitgenommen werden kann.

Foto: Manuela Dilly

Partner: Bürgermeister-Schütte-Grund- und Mittelschule, Manuela Dilly, STADTKULTUR Netzwerk München

Gefühle in Action

Wann: 9 – 18 Uhr
WO: Hindenburgstraße 39
  • Rollstuhlgerecht
  • für Menschen jeden Alters geeignet
  • Eintritt frei

Zu sehen sind verschiedene Werke zum Thema Gefühle. Dafür haben sich
Schülerinnen und Schüler der Christophorusschule Farchant vom Action Painting
Jackson Pollocks inspirieren lassen.

Partner: Christophorusschule Farchant, Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Garmisch-Partenkirchen

In Verbindung bleiben

Wann: 10 – 17 Uhr
WO: Säulengang
  • Rollstuhlgerecht

Unter den Ansichtskarten der Briefmarken- und Münzensammler finden alle ihr
Lieblingsmotiv und können lieben Menschen einen Gruß vom Fest senden. Am
Glücksrad warten Gewinne.

Partner: Briefmarken- und Münzensammler-Club „Philatelia“ e.V. Mit freundlicher

2049 – SchauFenster Garmisch-Partenkirchen

Wann: ganztags
WO: Vitrine Nr. 5 (Höhe „New Yorker“)
  • Rollstuhlgerecht
  • für Menschen jeden Alters geeignet
  • Eintritt frei

Wie sieht dein Garmisch-Partenkirchen in 25 Jahren aus? Der Verein FESTE FEIERN e.V. öffnet das Fenster für ein Gedankenexperiment und lädt Bürgerinnen und Bürger ein, einen vielleicht utopischen Blick in die Zukunft des Ortes zu werfen.

Partner: Blackfield-Sound, diverse heimische Künstlerinnen und Künstler, FESTE FEIERN e.V., Gemeindejugendpflege Garmisch-Partenkirchen
GAP.beinand Programm_erzaehlcafe

Ein Vormittag in der „Sonnigen Kinderstraße“

Wann: 10 – 12 Uhr
WO: Parkstraße 2
  • Rollstuhlgerecht
  • für Menschen jeden Alters geeignet
  • Eintritt frei

Es geht auf eine Reise in „Die sonnige Kinderstraße“. Das gleichnamige Gedicht von Joachim Ringelnatz inspiriert zum Erinnern und Erzählen. Gerne alte und neue Spielmaterialien mitbringen!

Bild: Philipp Gülland

Partner: LEIFHEIT Senioren Wohnen, Seniorentreff Marianne Aschenbrenner

„… mit anderen Augen“

Wann: 14 – 17 Uhr
WO: Parkstraße 2
  • Rollstuhlgerecht
  • für Menschen jeden Alters geeignet
  • Eintritt frei

An verschiedenen Mitmach-Stationen können Besucherinnen und Besucher in die in die Lebenswelt von Menschen mit Sehbehinderungen eintauchen und nachvollziehen, mit welchen Erfahrungen sie im Alltag konfrontiert sind.

Bild: Philipp Gülland

Partner: Kooperation Infotreff Blinden- und Sehbehindertenbund und Fachstelle Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB®) Garmisch-Partenkirchen mit LEIFHEIT Quartiersmanagement

Werdenfelser Zirkus- und Gaukel-Convention

Wann: 15 – 18 Uhr
WO: Wettersteinstraße 30
  • Rollstuhlgerecht
  • für Menschen jeden Alters geeignet
  • Eintritt frei

Jonglage, Akrobatik, Einrad und Games stehen auf dem Programm der Werdenfelser Zirkus- und Gaukel-Convention.
15 – 17 Uhr: Mitmachzirkus (ab 1. Klasse) / Elterncafé
18 Uhr: Zirkusvorführung

Partner: Einrad Freaks, Gaukel-WG, Ingolf Schmitt, Oberauer Elterninitiative Obelin, Zirkus Pfarrelli,

Burgi klingt

Wann: 16 – 18 Uhr
WO: Riedwiesenstraße
  • Rollstuhlgerecht
  • für Menschen jeden Alters geeignet
  • Eintritt frei

Vom Spielplatz geht es auf eine musikalische Reise rund um den Globus und mitten hinein in fantastische Kinderbuchwelten. Anschließend machen alle noch ein bisschen Krach – mit Laufrädern, Rollern, Instrumenten, Töpfen und Tröten. Picknickdecke nicht vergessen!

Partner: Alpspitz-Klaviertrio / Anke Schwab, Brücke Oberland e.V. / Sigrid Stacklies, Gemeindejugendpflege Markt Garmisch-Partenkirchen, Grundschule Burgrain / Verena Romund, Weltcafé / Ralph Cremer

Die Zwanziger

Wann: ab 18.30 Uhr
  • Rollstuhlgerecht
  • für Menschen jeden Alters geeignet
  • Eintritt frei

Die Ausstellung zeichnet ein Bild der widersprüchlichen 1920er Jahre im Werdenfelser Land zwischen Armut und Glamour, Jazzmusik und Alpenjodler, Bubikopf und Lederhose. Zur Eröffnung spielt „Das kleine Tanztee-Syndikat“ galante Salonmusik, und vor der Fotowand, die Schülerinnen der St. Irmengard Schulen gestaltet haben, können Erinnerungsbilder geknipst werden. Zwanziger-Jahre-Outfit und tanzen erlaubt!

Partner: Museum Aschenbrenner, St. Irmengard Schulen

Houseberg Summerfestival 2024

Wann: 15 – 22 Uhr
WO: Hausberg 3
  • Eintritt frei

Afterwork & Sundowner

Das Wochenende startet am Freitagabend ganz entspannt mit DJ Luis Kuba. Support kommt von Blackfield-Sound.

Bild: Luis Kuba

Partner: Blackfield-Sound, Lodge am Hausberg, Luis Kuba
Skip to content